11. Dezember 2018
Die sogenannte Gaststättenerlaubnis ist eine zentrale Voraussetzung, um einen Gastronomiebetrieb führen zu können. Dem liegt die Annahme zugrunde, dass Gaststätten als Gefahrenquelle anzusehen sind. Es soll verhindert werden, dass Gäste Nachteile erleiden oder ein Lokal dazu genutzt wird, um verbotenen Handlungen nachzugehen.
07. Dezember 2018
Übermut tut selten gut. Und in der Schule kann er schnell zu Ordnungsmaßnahmen führen. Als Verhaltensweisen die Sanktionen zur Folge haben, kommen etwa Beleidigungen, Mobbing oder Körperverletzungen in Betracht. Daneben wird mittlerweile auch vermehrt Fehlverhalten im Internet zum Anlass genommen, um Ordnungsmaßnahmen zu verhängen.
05. Dezember 2018
Laut diverser Studien ist Mobbing ein häufiges Phänomen an Schulen. Auf Grundlage von Statistiken ist davon auszugehen, dass es in fast jeder Schulklasse mindestens einen Betroffenen oder eine Betroffene gibt. Da die Gegenmaßnahmen der Schulen nicht immer ausreichend sind, möchten wir Sie darüber informieren, was Sie unternehmen können, um Ihrem Kind zu helfen.
27. November 2018
Bereits letztes Jahr wurde in diesem Blog über den Gastschulantrag bzw. den Antrag auf Gestattung des Besuchs einer anderen als der zuständigen Grundschule informiert. Diesmal soll noch umfassender über die Voraussetzungen für eine gelungene Antragstellung berichtet werden.
31. August 2018
Im Laufe eines Studiums werden die meisten Studenten damit konfrontiert, dass sie eine Prüfungsleistung absolvieren und mit deren Bewertung sie nicht zufrieden sind. Häufig ist die Unzufriedenheit auch berechtigt. Es gibt zwei Fehlerquellen, auf die eine Anfechtung von Prüfungsleistungen gestützt werden kann. Dies sind die unzutreffende Würdigung des Inhalts und Verfahrensfehler.
22. August 2018
Die kommenden Blogbeiträge informieren Sie über den Rechtsschutz im Hochschulrecht und darüber, wie Sie mit spezifischen Problemen umgehen können, die sich im Rahmen eines Studiums ergeben. Dieser erste Beitrag beginnt mit grundlegenden Aspekten zu der Materie und hat sodann den sogenannten Nachteilsausgleich zum Gegenstand.
11. Dezember 2017
Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben, sagt der Volksmund. Bei zivilrechtlichen Ansprüchen droht jenen, die zu spät tätig werden, die Verjährung. Der nachfolgende Beitrag soll einen Überblick über die Funktionsweise und Bedeutung dieses Rechtsinstituts vermitteln.
26. November 2017
Immer neue Details des sogenannten Diesel-Skandals beschäftigen Justiz und Öffentlichkeit. Während zu Beginn das Ausmaß der Manipulationen noch nicht absehbar war und sukzessive immer mehr Details bekannt wurden, stehen zusehends die Folgen für die Fahrzeughalter im Vordergrund. Wenngleich der Geschehensablauf allgemein bekannt sein dürfte, möchte ich die Ereignisse kurz schildern und im Anschluss auf die Ansprüche von Fahrzeugkäufern eingehen, die nun geltend gemacht werden können....
28. August 2017
Ich bin Anwalt, Lebenslüge.
Ob Party- oder Lebenslüge - was falschen Rechtsanwälten droht, ist ihnen meistens überhaupt nicht klar.
06. August 2017
Gastschulantrag, Schulplatzklage
Wenn das eigene Kind eingeschult wird oder eine weiterführende Schule beginnt zu besuchen, sollte dies ein erhabener Moment für die Eltern sein. Doch während viele Eltern völlig zurecht zufrieden mit der für ihren Schulbezirk bzw. Schulsprengel zuständigen Schule sind, gibt es stets auch Eltern, die die zumeist nahe gelegene Schule ablehnen.

Mehr anzeigen